Viktor Kiryanov besuchte die Arbeitsschutzmesse in Düsseldorf

Viktor Kiryanov besuchte die Arbeitsschutzmesse in Düsseldorf

Viktor Kiryanov, Geschäftsführer der Rostec State Corporation, hielt ein Arbeitsgespräch mit Hans-Horst Konkolevsky, Generalsekretär der International Social Security Association, im Rahmen der Leitmesse im Bereich Arbeitsschutz A+A 2019.

Die Veranstaltung findet vom 5. bis 8. November in Düsseldorf auf dem Gelände der Messe Düsseldorf statt. Hier finden Sie Produkte und technologische Innovationen zur Unfallvermeidung.

"Es ist schwierig, die Bedeutung der Nutzung globaler Erfahrungen und Best Practices für den Aufbau einer nachhaltigen Sicherheitskultur im Konzern einzuschätzen. Nur durch gemeinsame Anstrengungen können wir die Ziele der Unternehmenspolitik und -strategie im Bereich Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz erreichen “, - sagte Victor Kiryanov.

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Rostec in diesem Jahr im Rahmen der Allrussischen Woche des Arbeitsschutzes am internationalen Programm Vizion Zero teilgenommen hat, um die Zahl der Arbeitsunfälle auf Null zu reduzieren.

Bis 2021 wird die State Corporation eine Reihe von Präventivmaßnahmen durchführen, um an ihren Produktionsstandorten "Null Verletzungen" zu erreichen.

Hans-Horst Konkolewsky würdigte die Arbeit der Staatskorporation zur Erreichung der Ziele von Vison Zero und folgte der Einladung zur Teilnahme an der Firmenveranstaltung von Rostec, die sich den Fragen der Verantwortung von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft für sichere Arbeitsbedingungen widmet und vom 13. bis 17. April nächsten Jahres stattfinden wird.

Seit 1954 findet in Düsseldorf alle zwei Jahre die A+A-Messe für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz statt. Im Jahr 2009 wurde Russland erstmals zum Partner der Ausstellung.