Auf der Flugschau in Le Bourget wird russische Militärtechnik vorgestellt

Auf der Flugschau in Le Bourget wird russische Militärtechnik vorgestellt

 

Die auf der Interkantonalen Paris Air Show 2015 durch Rostec organisierte russische Ausstellung,  wird 37 Stände von verschiedenen Organisationen umfassen, von denen neun Hersteller von Produkten der Rüstungsindustrie sind.

Traditionelle Schwerpunkte der Flugschau sind der Flugzeugbau, die Raumfahrttechnologien sowie Ausrüstung für die Zivilluftfahrt, Waffen und Militärtechnik der Luftwaffe und Luftverteidigung. Nach Angaben der Veranstalter wird die Ankunft von rund 300 offiziellen Delegationen ausländischer Staaten erwartet.

Die russische Ausstellung wird in zwei Pavillons mit einer Gesamtfläche von mehr als tausend Quadratmetern untergebracht sein. Ihre Rüstungsprodukte werden neun Unternehmen zeigen: Rosoboronexport, MiG, Sukhoi Design Bureau, Il, Russian Helicopters, United Engine Corporation und andere.

Auf der russischen Ausstellung werden Flugzeuge und Hubschrauber in Form von Modellen, Attrappen und anderen Werbematerialien zu sehen sein, darunter der Mehrzweckfrontjäger MiG-35, das Mehrzweckflugzeug Su-35 mit einer sehr hohen Manövrierfähigkeit, das Kampf- und Transportflugzeug Il-76MD-90A, das Trainingsflugzeug Yak-130, das Amphibienflugzeug Be-200, der Kampf- und Aufklärungshubschrauber Ka-52, der Transport- und Kampfhubschrauber Mi-35M, der Schwertransporthubschrauber Mi-26, der Kampfhubschrauber Mi-28NE, der Radarhubschrauber Ka-31 und andere.

Den Besuchern der russischen Ausstellung werden die folgenden Flugabwehrvorrichtungen vorgeführt werden: die Langstrecken-Boden-Luft-Lenkwaffensysteme S-300PMU1 und S-300VM, das Flugabwehr-Raketensystem 9K331MKM Tor M2K mit Kampf- und technischen Geräten in Modulbauweise ausgestattet, das Kurzstrecken-Luftabwehrraketen-System Panzir-S1 sowie das schultergestützte Kurzstrecken-Boden-Luft-Lenkwaffensystem 9K338 Igla-S.

Während der Flugschau wird der Dialog über die Entwicklung von Partnerschaften, darunter mit den europäischen Unternehmen und Konzernen, weiter geführt werden.

Der Internationale Luft- und Raumfahrtsalon Paris Air Show-2015 wird auf dem Messegelände im Pariser Vorort Le Bourget am 15. Juni 2015 eröffnet werden.

Der Salon findet seit 1909 statt und ist eine der wichtigsten und renommiertesten internationalen Ausstellungen, die die neuesten Entwicklungen der weltweit führenden Hersteller in der Luft- und Raumfahrtindustrie präsentieren.

In diesem Jahr werden an dem Salon mehr als 2.000 Unternehmen aus 46 Ländern, darunter aus Österreich, Belgien, Großbritannien, Deutschland, Indien, Italien, Kanada, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Vereinigten Staaten von Amerika, der Türkei, der Ukraine, Frankreich, Schweden u.a. teilnehmen.