Visokotochniye Komplexy

Visokotochniye Komplexy

Ein Holdingunternehmen, das Präzisionswaffenentwickelt und herstellt, sowie deren Erstaz- und Zubehörteile

Die Hauptaufgabe von "Visokotochniye Komplexy" ist die Erzeugung der effektiven hochpräzisen Waffe aufgrund der Innovationen und technologischer Modernisierung der Unternehmen von der Holding. Die staatliche Körperschaft Rostech besitzt 100% der Aktien von AO "Wissenschafts- und Produktionsvereinigung "Visokotochniye Komplexy". Das Unternehmen wird von Alexander Wladimirowitch Denisov geleitet.

Geschichte der Holding

Die Wissenschafts- und Produktionsvereinigung "Visokotochniye Komplexy" wurde am 11. Januar 2009 durch den Auftrag des Generaldirektors von Rostech in Übereinstimmung mit dem staatlichen Reformprogramm des Verteidigungsindustriekomplexes Russlands gegründet. 

Am Ende 2012 genehmigte der Aufsichtsrat der Staatlichen Körperschaft Rostech eine Reihe von Änderungen im Reformprogramm der zur Körperschaft gehörenden  Unternehmen. Im Verteidigungsindustriekomplex wurde die Liste der Unternehmen spezifiziert, die zu den Holdinggesellschaften gehören und sich auf den Bereich der hochpräzisen Waffen, ihrer Ersatzteile und Zubehörs, sowie auf den Bereich der operativ-taktischen und taktischen Raketenkomplexe für Landtruppen, tragbarer Flugabwehrraketensysteme und Panzerabwehrlenkraketenkomplexe spezialisieren, dabei wurde AO "NPO "Visokotochniye komplexy" als  Hauptorganisation für 19 Unternehmen bestimmt.

"Visokotochniye Komplexy" heute

Die Holding spezialisiert sich auf den Bereich der hochpräzisen Systeme und Rüstungskomplexe der taktischen Zone der Kampfhandlungen. Die Produktion von "Visokotochniye Komplexy" entspricht dem Niveau der besten Weltmuster, einige Muster übertreffen die ausländischen Analogiemuster an ihren Daten. Das Unternehmen entwickelt Rüstungen, modernisiert militärische und spezielle Ausrüstung.  

Produkte

Die Unternehmen der Holding produzieren Flugabwehr- und Kanonenraketensysteme mit Nahwirkung und geringer Reichweite, sowie auch artilleristische Flugabwehrraketensysteme für Schiffe und Panzerabwehrlenkraketenkomplexe. Darüber hinaus entwickelt und modernisiert die Holding die Komplexe der gesteuerten und Sturmartillerieausrüstung, optisch-elektronische Beobachtungsmittel, Ortungsmittel und Waffenleitanlagen, reaktive Infanterieflammenwerfer und automatische und Handgranatenwerfer gegen Schützen, sowie auch Schiesskampfwaffe, Dienst- und Zivilwaffe.

Entwicklungen und Innovationen

Zukunftsfähige militärische Entwicklungen:

  • Operativ-taktisches Raketensystem "Iskander-E" ist für die geheime Vorbereitung und wirksame Raketenangriffe auf die wichtigsten geringen und Flächenziele in der operativ-taktischen Tiefe der Armee des Gegners bestimmt.

  • Abstandsaktives Schutzsystem "Arena" ist zum Schutz der Schützenpanzer und Panzer gegen Panzergranaten gefeuert von allen Arten von Granatenwerfer, sowie gegen Panzerabwehrlenkflugkörper abgeschossen von Boden und  Hubschraubern, die das Objekt der gepanzerten Kriegsgeräte durch Volltreffer und durch Flug darüber bekämpfen, bestimmt.

  • Panzerabwehrlenkraketenkomplex "Kornet E/EM" ist entwickelt, um moderne und zukünftige Panzer mit dynamischem Schutz, leichtgepanzerte Technik, Befestigungsanlagen, Überwasser-Schiffsziele, Niedergeschwindigkeitsflugziele (Hubschrauber, unbemannte Fluggeräte, angreifende Erdkampfflugzeuge) zu jeder Tageszeit, bei schwierigem Wetter und unter Bedingungen von vom Gegner organisierten elektronischen und optischen Störungen, zu bekämpfen.

  • Flugabwehrraketensystem  "Panzir-S1" ist für die Luftverteidigung von kleinen militärischen und administrativen und industriellen Objekten und Gebieten gegen Flugzeugen, Hubschrauber, Flügelraketen und hochpräzise Waffen, gesteuerte Fliegerbomben und ferngesteuerte Geräte, sowie zur Stärkung der Gruppen der Luftverteidigung bei Abwehr der Massenangriffe der Luftangriffsmittel und zur Bekämpfung der leichtgepanzerten Objekte bestimmt.

Unternehmen der Holding:

  • AO "NPO "Visokotochniye Komplexy", Moskau;

  • AO "Akademiker A.G. Schipunov-Konstruktionsbüro für Gerätebau," Tula;

  • AO "A.E. Nudelman-Konstruktionsbüro des präzisen Maschinenbaus," Moskau;

  • AO "Rotor", Wologda Gebiet;

  • AO "Safonovskii zavod "Gidrometpribor", Safonovo, Smolensker Gebiet;

  • AO "Aktiengesellschaft "Tulamaschzavod", Tula;

  • AO "Tulskii oruzheyny zavod", Tula;

  • PAO "Tulskii patrony zavod", Tula;

  • AO "Tulatochmasch", Tula;

  • AO "Forschungs- und Produktionskörperschaft "Konstruktionsbüro des Maschinenbaus", Kolomna, Moskauer Gebiet;

  • AO "Zentrales wissenschaftliches Forschungsinstitut für Automatik und Hydraulik", Moskau;

  • AO "Serpukhovsky zavod "Metallist", Serpukhov, Moskauer Gebiet;

  • AO "Allrussisches wissenschaftliches Forschungsinstitut "Signal", Kovrov, Wladimir Gebiet;

  • AO "Kovrovsky elektromekhanichesky zavod", Kovrov, Wladimir Gebiet;

  • AO "Nytva", Perm Gebiet;

  • AO "Volsky mekhanichesky zavod", Saratov Gebiet;

  • AO "Saratovsky agregatny zavod", Saratov Gebiet;

  • AO „Zentrales Konstruktionsbüro für Apparatebau“, Tula;

  • AO "Spezielles Konstruktionsbüro "Turbina", Tchelyabinsk (OAO SKB "Turbina");

  • OAO "Zavod imeni V.A. Degtyareva", Kovrov, Wladimir Gebiet.

Website: http://www.npovk.ru