07 Dez 2017

Wladimir Putin hat den Mitarbeitern von Rostec verliehen

 

Heute fand im Audienzhaus in Nowo-Ogarjowo eine feierliche Zeremonie zur Auszeichnung der Mitarbeiter von staatlicher Körperschaft statt, die mit dem 10-jährigen Jubiläum, das Rostec in diesem Jahr feiert, verbunden ist. Der Präsident Russlands Wladimir Putin gratulierte dem Team der staatlichen Körperschaft und zeichnete die Fachleute mit Verdienstorden für das Vaterland III,  Orden der Ehre und  Orden der Freundschaft für gute Leistungen in der industriellen Entwicklung aus.

"Zunächst möchte ich dem gesamten großen Kollektiv von Rostec - das sind Hunderttausenden von Arbeitern, Ingenieuren und Fachleuten - zum 10. Jahrestag der Gründung der Körperschaft gratulieren. Vielen Dank für Ihre harte Arbeit, die gewichtigen, aussagekräftigen Ergebnisse, die Sie erzielt haben, für Ihren Beitrag zur Stärkung der russischen Industrie-, Technologie-und Verteidigungskapazitäten", sagte Wladimir Putin.

Der Präsident hat außerdem betont, dass Rostec im Laufe der Jahre zu einem Flaggschiff, einem Instrument für die qualitative Entwicklung der russischen Industrie und einer Zunahme inländischer Hightech-Exporte geworden ist.

Der Generaldirektor von Rostec Sergey Tchemesov dankte dem Präsidenten für seine Einschätzung der Arbeit der staatlichen Körperschaft. "Wir verstehen und akzeptieren das volle Gewicht der Verantwortung, die bei uns liegt. Unser Land hat eine schwierige Zeit des Zerfalls der sowjetischen Industrie erlebt. Uns waren sehr ehrgeizige Aufgaben gestellt – dies zu halten, was noch auf dem Wasser gelassen wurde, ganze Produktionsbranchen wiederzubeleben, die Verteidigungsfähigkeit des Landes zu versorgen. Natürlich braucht man Zeit, um ein solches globales Ziel zu erreichen. Aber ich kann mit Stolz sagen, dass der richtige Entwicklungsvektor gewählt wurde. Und heute konkurrieren wir in manchen Branchen mit den Weltproduzenten", sagte Sergey Tchemesov.