16 Okt 2017

Die Brendmarke Lada wurde offizieller Partner der Weltfestspiele der Jugend und Studenten

 

Die Brendmarke  LADA wurde offizieller Partner der XIX. Weltfestspiele der Jugend und Studenten, die von 14. bis 22. Oktober in Sotschi stattfinden. AVTOVAZ stellte 50 Autos LADA Vesta zur Verfügung. Weiße Sedans mit angeklebten bunten Symbolen des Festivals  sind zum Transfer der Gäste und Teilnehmer vorgesehen.

Wie man im Pressedienst des Autoherstellers berichtet hat, finden während des Festivals zwei LADA-Ausstellungen im Olympischen Park in Sotschi statt, wo man die Neuheiten der Brendmarke ausführlich kennenlernen kann. Zusätzlich zum Lada Vesta Sedan sind das neue Modell  LADA Vesta SW Cross, sowie LADA XRAY in der Vollausstattung Exclusive (unterschiedlich durch sämische Bestückung des Innenraums, zweifarbige 17-Zoll-Scheiben und andere spezielle Ausstattungselemente) vorgestellt.

Wir weisen hin, dass heute LADA Vesta  ein der beliebtesten Modelle in Russland ist. Das Auto hat den stabilen dritten Platz im russischen Verkaufsrating.

Für anderthalbjährige Verkäufe von LADA Vesta sind auf den Markt mehr als 30 Modifikationen getreten. Die diesjährigen Neuheiten sind LADA Vesta CNG mit Dualbetrieb und die neue Top-Version von LADA Vesta exklusiv. Bis Ende des Jahres werden LADA Vesta SW und LADA Vesta SW Cross zum Verkauf gelangen. Die Produktion dieser Fahrzeuge wurde bereits im Autowerk LADA Izhevsk begonnen.

Die XIX. Weltfestspiele der Jugend und Studenten finden von 14. bis 22. Oktober 2017 in Sotschi statt. Etwa 20.000 junge Fachleute aus verschiedenen Bereichen aus 180 Ländern haben sich hier gesammelt.