ГЕЛЕНДЖИК
14–15 СЕНТЯБРЯ, 2017
Конференция БИОТЕХМЕД —
федеральная авторитетная
площадка, которая позволяет
создать диалог между бизнесом
и властью, а также разработать
комплексные подходы для решения
актуальных вопросов отрасли.
Темы конференции
  • инновационное
    медицинское оборудование
  • тканевая инженерия
    и клеточные технологии
  • инвестиционный климат
    и инфраструктура инноваций
  • агробиотехнологии
    и инновации в сельском
    хозяйстве
  • менеджмент организаций здравоохранения
    и медицинский туризм
Почётные гости конференции
Денис
Валентинович
Мантуров
Министр
промышленности
и торговли РФ
Вероника
Игоревна
Скворцова
Министр
здравоохранения
РФ
Сергей
Викторович
Чемезов
Генеральный
директор
Госкорпорации
Ростех
30 Mär 2015

Igor Schuwalow: Das YotaPhone kann als nationales Handy betrachtet werden

 

Der Generaldirektor von Yota Devices  Wladislaw Martynow hat dem ersten stellvertretenden Ministerpräsidenten Russlands, Igor Schuwalow,  eine Version des YotaPhone 2, die für den chinesischen Markt bestimmt ist, während des Wirtschaftsforums in Bo'ao überreicht.

Wladislaw Martynow und Igor Schuwalow erörterten Pläne zur Gründung eines Joint Ventures mit dem chinesischen Unternehmen JieLan Ltd für Förderung, Vertrieb und Aftersales-Service des  YotaPhones in China. Außerdem beabsichtigt das Joint Venture, die Smartphones an die Gewohnheiten chinesischer Nutzer anzupassen.

Laut Igor Schuwalow, lege Yota Devices den Grundstein zum Aufbau einer neuen Branche in Russland für die Entwicklung von High-Tech-Gadgets.

„Die Initiative von Yota Devices könnte ein Katalysator für die Entwicklung der Unterhaltungselektronikindustrie sein. Wichtig ist, dass das Entwicklungsteam in nur 3 Jahren ein gutes russisches Produkt erstellen und es in vielen Ländern auf der ganzen Welt vermarkten konnte. Ich glaube, es könnte mit gutem Grund als nationales Handy betrachtet werden“, - sagte der erste stellvertretende Ministerpräsident.

Igor Schuwalow wies auch darauf hin, dass der Eintritt von YotaPhone 2 in den chinesischen Markt und die Gründung des Joint Ventures ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der russisch-chinesischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Unterhaltungselektronik sei.

„Der aufnahmefähige asiatische Markt ist einer der vielversprechendsten für das Unternehmen Yota, vor allem vor dem Hintergrund der sich entwickelnden russisch-chinesischen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen. Ein wachsendes Interesse der Nutzer in der asiatischen Region an den konzeptionell neuen Geräten spricht für die Aktualität der Investitionen in das Joint Venture mit dem chinesischen Partner“, - sagte der Generaldirektor von Yota Devices Wladislaw Martynow.

Der Verkaufsstart der YotaPhone 2 auf dem chinesischen Markt ist für das zweite Quartal 2015 geplant.

Es sei daran erinnert, dass Wladimir Putin auf dem APEC-Gipfel, das im November 2014 in Peking stattfand, dem chinesischen Staatschef Xi Jinping  ein YotaPhone der zweiten Generation überreichte.