Investitionen

ASIA AVTO

Ein Gemeinschaftsunternehmen von AVTOVAZ und ASIA AVTO (Kasachstan)

 

Kasachstan ist der größte Exportmarkt von AVTOVAZ, wo die Lada Autos unumstrittene Verkaufsschlager sind.

Im Dezember 2000 unterzeichnete AVTOVAZ mit dem Hauptimporteur der Lada Autmobile nach Kasachstan BIPEK AVTO ein Montageabkommen auf dem Gelände von ASIA AVTO. Sitz des Werkes ist Ust-Kamenogorsk. Im Dezember 2002 kam der erste SUV Lada-Niva vom Fließband des Werkes.

November 2011 wurde von AVTOVAZ, ASIA AVTO und ERTIS ein Memorandum über strategische Zusammenarbeit im Automobilbau unterzeichnet. Die Zusammenarbeit sieht die Organisation der Schweiß- und Lackierarbeiten, sowie die Vollmontage 120 Tausend Fahrzeuge pro Jahr vor. Die erste Produktionscharge in Höhe von 90000 Fahrzeugen ist für 2015 vorgesehen, eine weitere Charge von 30000 Fahrzeugen für 2017.

Als Absatzmarkt für die Produkte des Gemeinschaftsunternehmens ist Kasachstan, Sibirien, Fernost, Asien und Transkaukasien vorgesehen.