Investitionen

SAGEM

„RS Alliance“ – Ein Gemeinschaftsunternehmen des „ROSOBORONEXPORT“, der „JSC Inertial Technologies of Technocomplex" (ITT) und „Sagem“ (Frankreich)

 

Im August 2011 Unterzeichneten „ROSOBORONEXPORT“, die“JSC Inertial Technologies of Technocomplex" (ITT) und das französische Unternehmen „Sagem“, die zur „Safran Group“ gehört, ein Abkommen über die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens - „RS Alliance“, das sich auf Herstellung und den technischen Support von Inertial Navigationssystemen spezialisiert.

Heute spielt das Gemeinschaftsunternehmen eine Schlüsselrolle im Bereich der Militärtechnik, die in Russland in Kooperation mit westeuropäischen Partnern gebaut wurde.

Hauptaufgabe des Unternehmens ist die Herstellung des Inertialnavigationsystems „LINCE-100RS“ auf der Basis eines Ringlaser-Gyrometers, das von „Sagem“ entwickelt wurde. Das System bestimmt die genaue Position eines Flugobjektes und gibt sie an selbiges weiter. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten, die in den USA und anderen Ländern produziert werden, besitzt „LINCE-100RS“ die besten taktisch-technische Eigenschaften. Das System ist für den Einsatz in neuen und den zu modernisierenden Flugzeugen russischer Herstellung vorgesehen. Die Ausgangswerte des „LINCE-100RS“ ermöglichen den Einsatz des Navigationssystems in allen Kampfjets der 5. Generation.

Des Weiteren ist „RS Alliance“ der Ansprechpartner für technische Fragen bezüglich des Trägheitsnavigationssystems „Sigma-95“, das in den meisten Kampfflugzeugen der Russischen Föderation installiert ist. Das gleiche System ist ebenfalls auf den Flugzeugen installiert, die für den Export produziert wurden.

Die französische Seite meint, dass die Kooperation mit Russland nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht vorteilhaft ist, sondern auch von geopolitischer um z.B. die Märkte zu erschließen, in denen Russland traditionell stark ist.