photo

Working for Rostec is an opportunity to join a high-skilled professionals team and to gain a unique working experience at leading enterprises


Um die Voraussetzungen für eine nachhaltige Entwicklung des Kaderpotentials zu schaffen, setzt Rostech komplexe Schulungsprojekte für eigene Spezialisten um. Die Zahl der Mitarbeiter, die verschiedene Bildungsprogramme auslernen, vermehrt sich jährlich. Die Mitarbeiter absolvieren sowohl eine obligatorische Ausbildung als auch Programme für zusätzliche berufliche Weiterbildung, auch in neuen Formaten, einschließlich der Teilnahme an Konferenzen, Meetings mit Experten.

Im Bereich der Kadervorbereitung wird die aktive Arbeit durchgeführt, die die Interaktion mit führenden russischen höheren und sekundären Bildungseinrichtungen vorsieht, wie folgt:

  • Entwicklung des Systems der kontinuierlichen Weiterbildung der Mitarbeiter;

  • Schaffung und Verbesserung des Systems der zweckbestimmten Vertragsausbildung von Fachleuten und zusätzliche Ausbildung von Personal für die Körperschaft und ihre Unternehmen unter Berücksichtigung der Perspektiven der Entwicklung von Technologie und Technik;

  • Entwicklung von grundlegenden Lehrstühle in den Organisationen des Verteidigungsindustriekomplexes und wissenschaftlicher Laboratorien in den beruflichen Bildungseinrichtungen.

Bis heute haben die Gesellschaft und ihre Organisationen Vereinbarungen über die Zusammenarbeit mit mehr als 200 Universitäten, sowie mit 50 Berufsschulen unterzeichnet, auf deren Grundlage die gezielte Ausbildung von Fachleuten durchgeführt wird. Kooperationsvereinbarungen wurden auch mit  Moskauer Staatlicher Lomonossov-Universitaet, Moskauer staatlicher technischer N. E, Bauman-Universität , Moskauer Staatlichem Institut für Internationale Beziehungen des russischen Aussenministeriums,  Russischer Plechanow-Wirtschaftsuniversität, FEFU und anderen führenden Universitäten des Landes abgeschlossen.

Im Rahmen der Aktivitäten zur Entwicklung und Förderung von Ingenieur- und technischen Berufen und Arbeiten veranstaltet das Unternehmendie Körperschaft gemeinsam mit dem Verband der Maschinenbauer Russlands regelmäßig das internationale Forum "Ingenieure der Zukunft", dessen Hauptteilnehmer Junge Fachleute und Mitarbeiter von Organisationen der Körperschaft, sowie Studenten der russischen Universitäten sind.

Darüber hinaus bietet die Gesellschaft Unterstützung und sozial bedeutsame Projekte wie das Bildungszentrum "Sirius", das Jaroslawl Forum "Future Intellectual Leaders of Russia", Wettbewerb unter den Studenten der branchenspezifischen Universitäten "IT-Durchbruch", sowie beteiligt sich an Internationalen Jugendinitiativen wie das XIX. Weltweite Jugend - und Studentenfestival in Sotschi und das russisch-chinesische Jugendforum der Regionen des Wolga-Bundesbezirks.

Einige der Kompetenzen der Mitarbeiter und Unternehmen der Körperschaft werden über das Corporate Network Academy von Rostech und die WorldSkills-Bewegung entwickelt.

Read more

WorldSkills

WorldSkills - ist die Meisterschaft der Berufstätigen der Hightech-Industriezweige.

Rostech arbeitet mit der WorldSkills-Bewegung zusammen und fungiert als Generalpartner im Rahmen der dreijährigen Vereinbarung. Damit konnte die Körperschaft das Kaderpotenzial ihrer Mitarbeiter auf der Ebene der internationalen Standards systematisch entwickeln.

Partnerhochschulen

Staatliches Moskauer Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO)

Der Lehrstuhl „Management auf dem Gebiet der rüstungs-technischen Zusammenarbeit und der Spitzentechnologien“

Russische Wirtschaftsuniversität G. V. Plechanov (REU)

Lehrstuhl für Wirtschaftsanalyse, sowie Leitung der Herstellung und des Exports von hochtechnologischen Produkten

Alle Hochschulen