Über Rostec

RT-Avto

Ein Holdingunternehmen für Automobilbau und deren Komponenten

Das Holdingunternehmen vereint die größten Automobilhersteller in Russland, inkl. AVTOVAZ und KAMAZ. 100% der Aktien gehören der „Rostec“ Gesellschaft. Der Leiter des Holdingunternehmens ist Sergej Anatolievitch Kogogin.

Das Holdingunternehmen „RT-Avto“ wurde  im Jahr 2010 von „Rostec“ gegründet. Ziel der Gründung war die Unterstützung des Automobilbaus mit vereinten Kräften, nach dem die Branche nach der Wirtschaftskrise der 90-er Jahre in eine schwierige Situation geraten war. Dank der Unterstützung des Staates und der effektiven Leitung von „Rostec“ hat man diese strategisch und sozial bedeutsamen Unternehmen wie AVTOVAZ und KAMAZ retten können.

„RT-Avto“ heute

Heute strebt das Unternehmen die Modernisierung seiner Aktiva an, sowie die Entwicklung und Herstellung neuer konkurrenzfähiger Hightech-Produkte.

Die Tätigkeitsbereiche der Holding lassen sich in drei Bereiche unterteilen:

 •    der Bau von PKW’s und deren Komponente

 •    der Bau von LKW’s

 •    die Herstellung von Kfz-Getrieben.

Partner

Um seine Ziele zu erreichen, wirbt „Rostec“ Fremdinvestoren aus dem Ausland an. Gute Beispiele dafür sind die Allianzen von AVTOVAZ mit Renault-Nissan und KAMAZ mit dem Daimler Konzern.

Solche Geschäftsbeziehungen sind in vielerlei Hinsicht von Vorteil für die russischen Unternehmen – zum einen werden diese modernisiert, neue Investoren werden angeworben und sie erhalten Zugang zu neuesten Technologien. Das Ergebnis ist die Erweiterung der Modellreihen und die Steigerung des Produktionsvolumens. So brachte AVTOVAZ 2012 den neuen Kombi Lada „Largus“ und das erste russische Auto mit Automatikgetriebe, den Lada „Granta“, auf den Markt. KAMAZ plant die Markteinführung des ersten LKWs, der die Euro-5 Norm erfüllt im Jahr 2014.

Zum Holdingunternehmen gehören:

 • „RT-Avto“ oAG, Moskau

 • „AVTOVAZ“ oAG, Samara Region

 • „KAMAZ“ oAG, Tatarstan

 • „Avtodiesel“ oAG, Jaroslavl Region

 • „Tutaevskij motornyj zavod“ oAG, Jaroslavl Region

 • „PH Avotkomponenty“ GmbH, Moskau

 • „NPO Elektromashina“ oAG, Cheljabinsk Region. Ein Holdingunternehmen von:

               – „Elektromashina“ oAG, Cheljabinsk Region

               – „Spezialnoe konstruktorskoe büro Turbina“ oAG, Cheljabinsk Region