Über Rostec

Rossijskaja elektronika

Ein Holdingunternehmen im Bereich der Mikrowellentechnik, sowie von Halbleitergeräten- und Materialen

 

 

 

 

 

Website: http://www.ruselectronics.ru

Das Unternehmen «Rossijskaja elektronika» vereint Betriebe des elektronischen Industriezweiges, die auf  Entwicklung und Produktion von Erzeugnissen der Elektrotechnik, elektronischer Materialien und Ausrüstungen für deren Herstellung, sowie auf Mikrowellentechnik und Halbleiterprodukte spezialisiert sind.

Das Holdingunternehmen wurde Anfang des Jahres 2009 auf der Basis der gleichnamigen staatlichen Holding gegründet, die seit dem Jahr 1997 existierte. Am Ende des Jahres 2012 beschloss der Aufsichtsrat der Staatlichen Holding «Rostechnologii», dass die Konzerne «Sirius» und «Оrion» in die Holding eintreten. Rostec besitzt 100% des Aktien der «Rossijskaja elektronika». 

„Rossijskaja elektronika“ heute

Durch die Konsolidierung der größten wissenschaftlichen Zentren im Bereich der Elektronik bei „Rossijskaja elektronika“ erhofft sich „Rostec“ die Realisierung einer Reihe von Projekten im Bereich der Nano-Heterostrukturen der Elektronik. Denn genau diese ist für die Datenübertragung verantwortliche und hat das meiste Entwicklungspotential in den nächsten 15 Jahren.
Im Rahmen der Modernisierung der Branche, ist die Gründung von Clustern in Novosibirsk, Tomsk, Saratov und Zelenograd vorgesehen.

Im Herbst 2012 wurde das erste Cluster in Moskau gegründet – die Wissenschafts- und Produktionsvereinigung „Pulsar“. Die Vereinigung spezialisiert sich auf Forschungen, Entwicklungen und Herstellung. Zum Cluster gehören fünf Unternehmen der Holdinggesellschaft: das Werk „Pulsar“, der wissenschaftliche Produktionsbetrieb „Pulsar“, „Optron“, „OKB MELZ“ und das zentrale Konstruktionsbüro für spezielles Radiomaterial.

Im Jahr 2013 soll der Bau der Fabrik für Chipherstellung (130-110 Nanometer) in Zelenograd abgeschlossen sein.

Das Unternehmen „Istok“ hat die erste Produktionslinie von Mikrowellenchips mit einer Größe von 0,1 Mikron und einer Produktionsleistung von 1 Mio. Exemplaren im Jahr erreicht.

Zu den Abnehmern der „Rossijaskaja elektronika“ gehören „Suchoj“, „Fasotron-NIIR“ und „Almaz-Antej“.

Das Unternehmen „Rossijskaja elektronika“ deckt 80% des Bedarfes an russischer Elektronik und verhindert somit auch die Abhängigkeit strategisch wichtiger Unternehmen von ausländischen Lieferanten.

Partner

Im November 2009 gründeten „Rostec“ und die französische „Alcatel-Lucent“ ein Gemeinschaftsunternehmen namens „Alcatel-Lucent RT“ zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Hightech-Kommunikationsanlagen, die auf IP Basis arbeiten. Ein weiterer Schritt zwischen den beiden Unternehmen war das Unterzeichnen des Vertrages über die gemeinsame Einführung des LTE-Netzes in Russland. Dazu wird ein weiteres Unternehmen gegründet, das für Forschungen und Entwicklungen in diesem Bereich tätig sein wird.

Zu der Holdinggesellschaft gehören:

•    „Rossyskaya elektronika“ oAG, Moskau

•    „NII «Girikond oAG, Sankt Petersburg

•    „NII gazorazryadnykh priborov Plazma“ oAG, Ryazan Region

•    „NII materialov elektronnoy tekhniki“ oAG, Kaluga Region

•    „Ryazansky zavod metallokeramicheskikh priborov“ oAG, Ryazan Region

•    „Rossysky NII Elektronstandart“ oAG, Sankt Petersburg

•    „NII Ferrit-Domen“ oAG, Sankt Petersburg

•    „Tsentralny NII ekonomiki, sistem upravleniya i informatsii Elektronika“ oAG, Moskau

•    „Tsentralny NII izmeritelnoy apparatury“ oAG, Saratov Region

•    „Torgovy dom ROSEL gAG, Moskau

•    „Tsentralny NII Elektron“ oAG, Sankt Petersburg

•    „Tsentralny NII Tsiklon“ oAG, Moskau

•    „Nizhegorodsky institut tekhnologii i organizatsii proizvodstva“ oAG, Novgorodskaya obl.

•    „Optron“ oAG, Moskau

•    „Moselektronproyekt“ oAG, Moskau

•    „Logika“ oAG, Moskau

•    „Osoboye KB Iskra“ oAG, Ulyanovsk Region

•    „RE kompleksnye sistemy“ oAG, Sankt Petersburg

•    „Svetlana“ oAG, Sankt Petersburg

•    „Svetlana-Rost“ gAG, Sankt Petersburg

•    „Angstrem“ oAG, Moskau

•    „Angstrem-M“ oAG, Moskau

•    „Rossyskaya korporatsiya sredstv svyazi“ gAG, Moskau

•    „Svyazdorinvest“ oAG, Moskau

•    „Novye tekhnologii sveta“ gAG, Moskau

•    „Alagirsky zavod soprotivleny“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya-Alaniya

•    „Razryad“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya-Alaniya

•    „Vneshnetorgovoye obyedineniye Radioeksport“ oAG, Moskau

•    „Germanyj“ oAG, Krasnoyarsk Region

•    „Gran“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya-Alaniya

•    „Omega“ oAG, Tomsk Region

•    OAO «NII elektronno-mekhanicheskikh priborov», Penzenskaya obl.

•    „Novosibirsky zavod radiodetaley Oksid“ oAG, Novosibirsk Region

•    „Generalnaya direktsiya stroitelstva „Elektron“ oAG, Moskau

•    „Donskoy zavod radiodetaley“ oAG, Tula Region

•    „Zavod Mars“ oAG, Tver Region

•    „Zavod poluprovodnikovykh priborov“ oAG, Resp. Mary El

•    „Institut tochnoy tekhnologii proyektirovaniya“ oAG, Moskau

•    „KB Ikar“ oAG, Novgorod Region

•    „Nalchiksky zavod poluprovodnikovykh priborov“ oAG, Kabardino-Balkarskaya Resp.

•    „NII mashinostroyeniya“ oAG, Smolensk Region

•    „NPO Binom“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya - Alaniya

•    „Opytno-konstruktorskoye byuro MELZ“ oAG, Moskau

•    „Smolensky zavod radiodetaley“ oAG, Smolensk Region

•    „Topaz“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya – Alaniya

•    „Nauchno-proizvodstvenny tsentr „Rigel“ oAG, Sankt-Peterburg

•    „Lity-Element“ oAG, Saratov

•    „NPP teplofizicheskogo priborostroyeniya OSTERM SPB“ oAG, Sankt Petersburg

•    FGUP „NII mikroelektronnoy apparatury Progress“, Moskau

•    FGUP „NPP Istok“, Moskauer Region

•    FGUP „NPP Pulsar“, Moskau

•    „Gosudarstvenny zavod Pulsar“ oAG, Moskau

•    „NPP Almaz“ oAG, Saratov Region

•    „NPP Vostok“ oAG, Novosibirsk Region

•    „Novosibirsky zavod poluprovodnikovykh priborov s Opytnym KB“ oAG, Novosibirsk Region

•    „Vladykinsky mekhanichesky zavod“ oAG, Moskau

•    „NII poluprovodnikovykh priborov“ oAG, Tomsk Region

•    „NPP Kontakt“ oAG, Saratov Region

•    FGUP „NII vakuumnoy tekhniki im. S.A. Vekshinskogo“, Moskau

•    „NII Platan s zavodom pri NII“ oAG, Moskauer Region

•    „NII elektronnykh materialov“ oAG, Resp. Severnaya Osetiya - Alaniya

•    „NPP «Salyut“ oAG, Nizhegorodsk Region

•    FGUP „NPP Tory“, Moskau

•    „NPP Tsiklon-Test“ oAG, Moskauer Region

•    FGUP „Spetsmagnit“, Moskau

•    „Vneshnetorgovoye obyedineniye Elektronintorg“ oAG, Moskau

•    „Zavod Meteor“ oAG, Volgograd Region

•    „NPP Inzhekt“ oAG, Saratov Region

•    „Saratovelektronproyekt“ oAG, Saratov Region

•    „Spetsialnoye konstruktorsko-tekhnologicheskoye byuro po releynoy tekhnike“ oAG, Novgorod Region

•    „Fryazinskoye spetsializirovannoye stroitelno-montazhnoye upravleniye“ oAG, Moskauer Region

•    „Tsentralnoye KB Deyton“ oAG, Moskau

•    „Tsentralnoye KB spetsialnykh radiomaterialov“ oAG, Moskau

•    „Elektron-Optronik“ oAG, Sankt Petersburg

•    „NII Volga“ oAG, Saratov Region

•    „Nauchno-issledovatelsky i proyektno-tekhnologichesky institut elektrougolnykh izdely“ oAG, Moskauer Region

– und der Organisationen, die zu den Konzernen Sirius und Orion gehören.