Über Rostec

RT-Okhrana

Amtliche Bewachung für Staatskorporation Rostec

 

 

 

 

 

 

 

 

Internet: http://rtguard.ru/

HAUPTTÄTIGKEIT

Das Hauptziel von ZAO «RT-Okhrana» ist die amtliche Bewachung für Staatskorporation Rostec. 100%-iger Aktienanteil der Gesellschaft gehört Rostec. Provisorischer Generaldirektor von RT-Okhrana ist Areschkin Alexey Sergeyewitch.

Amtliche Bewachung beschützt die Objekte, die zum Eigentum von Staatskorporation Rostec gehören, sowie die Objekte des föderalen Eigentums, die Objekte, die aufgrund des Rechts der wirtschaftlichen Führung den föderalen staatlichen Einheitsunternehmen gehören und im Verhältnis zu den Rostec die Eigentümerrechte ausübt, als auch Objekte, die Eigentum der Rostec’s Unternehmen sind.

Das Unternehmen übt ihre Tätigkeit in Übereinstimmung mit Satzung und Gesetzgebung der Russischen Föderation über amtliche Bewachung.

Die Hauptaufgaben der Gesellschaft sind:
-    Beschützung der bewachenden Objekte vor rechtswidrige Übergriffe;
-    Gewährleistung  in den bewachenden Objekten der Zutritts- und Aufenthaltskontrolle;
-    Vorbeugung und Verhinderung der verbrecherischen Tat und Verwaltungsunrechte in den bewachenden Objekten.

DAS UNTERNEHMEN HEUTE

Das Unternehmen «RT-Okhrana»  wurde aufgrund des Beschlusses von Staatskorporation Rostec von 12. Juni 2010 gegründet.
Momentan üben ihre Tätigkeit in Russischer Föderation 25 Niederlassungen von „RT-Okhrana“ aus.
Gesamtzahl der Mitarbeiter von „RT-Okhrana“ beträgt 8735 Personen.

„RT-Okhrana“ erbringt Bewachungsleistungen für 130 Unternehmen der Staatskorporation Rostec und gründet die privaten Sicherheitsunternehmen.
Die Gesellschaft hat alle für Bewachungstätigkeit notwendigen sachlichen und institutionellen Ressourcen:

-    man errichtet das Netz der Niederlassungen im ganzen Territorium der Russischen Föderation,
-    man vergrössert den Personalbestand von hochqualifizierten Mitarbeitern der amtlichen Bewachung,
-    es gibt Lizenz für Tätigkeitsausübung, die mit Anwendung der Angaben von Staatsgeheimnissen verbunden ist.  
-    Man hat mit dem Ministerium für Inneres der Russischen Föderation den Vertrag Nr. 2  von 06.05.2011  „Über Ausgabe für provisorische kostenlose Nutzung der bestimmten Typen und Modelle der Handwaffe und Patronen“ abgeschlossen,
-    es gibt Lizenz für  Montage, Reparatur und Wartung der Feuersicherheitsmittel von Gebäuden und Konstruktionen.

Die Liste der Typen von Schiessgewehr und Spezialmittel, die die Mitarbeiter von „RT-Okhrana“ verwenden, sind in der Regierungsverordnung Russischer Föderation von 12.11.2010 Nr. 894 „Über Spezialmittel und Schissgewehr für die amtliche Bewachung der Korporation Rostec“ bestätigt.