Igor Lewitin

Assistent des Präsidenten RF

 

 

 

 

 

 

Geboren  am 21. Februar 1952 in der Siedlung Tsebrikovo im Gebiet Odessa

AUSBILDUNG

1973 - Abschluss der Leningrader Fachschule für Eisenbahntruppen und Militärtransportwege.

1983 – Abschluss der  Militärakademie für rückwertige Dienste und Transport,  Fachrichtung „Eisenbahningenieur“ .

BERUFSTÄTIGKEIT

1973-1976 – Dienst im Militärbezirk von Odessa an der Pridnestrovsker Eisenbahn.

1976-1980 - Wehrdienst  in der Südgruppe.

1983-1985 -  Militärkommandant an der Eisenbahnstation Urgal  der Baikal-Amur-Magistrale. Teilnahme  an der „goldenen“ Jochverbindung.

1985-1994 - Arbeit an der Moskauer Eisenbahn als Militärkommandant,   Leiter der   Militärtransportabteilung und stellvertretender Leiter  des Militärtransportwesens.

1996-2004 – Arbeit  in ZAO „Severstaltrans“. 

Ab dem 20. Mai 2004 - Verkehrsminister der Russischen Föderation.

2008 – Bestellung zum  Vorstandsvorsitzeden von ОАО «Aeroflot».

2012-2013 -  Präsidentenberater RF, ab dem 2. September  2013 – Assistent des Präsidenten.

Mitglied des Vorstandes der Offenen Aktiengesellschaft « Vereinigte Flugzeugbau-Holding » (ОАО «ОАК»).

Präsident der Föderation für Tischtennis  Russlands.

Mitglied des Vorstandes von ОАО « Russische Eisenbahnlinien».

EHRUNG

Verdienstorden für das Vaterland der III. Klasse (der 15. Februar 2012)

Verdienstorden für das Vaterland der IV. Klasse (der 20. September 2009)

Orden der Ehre  (Armenien, der 17. Oktober 2008)

Medaille für  «Eisenbahnentwicklung» (der 9. Januar 2008) — Für großen Beitrag zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs.

Orden RPZ von heiligen rechtgläubigen Fürsten Daniil Moskowskiy der  1. Klasse (der 22. Februar  2012).

FAMILIENSTAND

Verheiratet, hat eine Tochter.