Wladimir Ostrowenko

Stellvertretender Leiter der Präsidialverwaltung

 

 

 

 

 

 

Geboren am 1. September 1969 in Moskau.

Ausbildung

Im Jahr 1992 Abschluss des Staatlichen Moskauer Instituts für Internationale Beziehungen (MGIMO) des Außenministeriums Russlands.

Fremdsprachenkenntnisse: Englisch und Deutsch

Berufstätigkeit

1992–2008 – diplomatischer Dienst. Tätigkeit in verschiedenen Funktionen im Zentralapparat des Außenministeriums Russland und in der russischen Botschaft in Deutschland.

Ab Mai 2008 Direktor des Protokolldepartements der Regierung der Russischen Föderation.

Am 28. Dezember 2011 Ernennung zum Leiters des Protokolls des Vorsitzenden der Regierung der Russischen Föderation – zum stellvertretenden Leiter des Apparats der Regierung der Russischen Föderation.

Ab 21. Mai 2012 Leiter des Protokolls des Präsidenten der Russischen Föderation.

Am 12. August 2016 Ernennung zum stellvertretenden Leiter der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation.

Familienstand

Verheiratet.