Alexandr Fomin

Direktor des staatlichen Dienstes für rüstungstechnische Zusammenarbeit

 

 

 

 

 

Geboren am 25. März 1959 in Leninogorskoe.

Studium

1984 – Abschluss an der Fakultät für Fremdsprachen am Militärischen Institut Moskau mit dem Titel „Linguist, Übersetzer“.

1996 – Kurs „Moderner Geschäftsführer“ an der Akademie für Volkswirtschaft bei der Regierung der Russischen Föderation.

2003 – Kurs „Verteidigung und Sicherheit der Russischen Föderation“ an der Militärischen Akademie.

2010 – Kurs „Staatspolitik in der Wirtschaft“ an der Finanzuniversität der Regierung der Russischen Föderation.

Doktor der Ingenieurswissenschaften.

Beruflicher Werdegang

1977–1993 – Militärischer Dienst.

1993–1994 – Mitarbeiter der Abteilung für rüstungstechnische Zusammenarbeit am Ministerium für außenwirtschaftliche Beziehungen der Russischen Föderation.

1994–1998 – verschiedene Posten bei „Rosvooruzhenie“.

1998–1999 – Stellv. Generaldirektor der „Zarubezhstroiinvest“.

1999–2001 – Leiter des „Promexport“-Departments.

2001–2005 – Stellv. Leiter, später Leiter des „Rosoboronexport“-Departmenst.

2005–2007 – Stell. Leiter des Staatlichen Dienstes für rüstungstechnische Zusammenarbeit.

2007–2012 – 1. Stellv. Leiter des Staatlichen Dienstes für rüstungstechnische Zusammenarbeit.

2012 bis jetzt  – Leiter des Staatlichen Dienstes für rüstungstechnische Zusammenarbeit.

Mitglied der Kommission für Exportkontrolle der Russischen Föderation.

Auszeichnungen

Träger des Ordens „Für Verdienste um das Vaterland Klasse II“, der Medaille „Für die Stärkung der Kampfgemeinschaft“, sowie des Freundschafsordens und des Ordens „Für Verdienste um das Vaterland Klasse IV“.